Die Jungen sind auf einem guten Weg

Anfang März 2019 spielten unsere Vereinsjugendlichen in der 1. Kreisklasse im Roncallihaus gegen SV Erkenschwick 6. Unsere Mannschaft gewann mit 3 : 1 Brettpunkten.

Frederik Seeber brachte am 3. Brett durch seinen Sieg unsere Mannschaft nach einer Stunde Spielzeit in Führung. Nach druckvollem Spiel brachte Frederik im Endkampf seine Schwerfiguren in Stellung und gewann sicher. Am 2. Brett spielte Georgij Shekun mit den weißen Steinen. Seine Gegnerin wählte eine damenindische Verteidigung. Die Partie war jederzeit spannend und ausgeglichen. Das Remis war nach 34 Zügen das gerechte Spielergebnis. Sascha Seippel erreichte in seinem Spiel eine Punkteteilung. Sascha hatte bereits eine Leichtfigur mehr, konnte diesen Vorteil aber nicht verteidigen.

Am Spitzenbrett konnte Maximilian Wernitz mit „Schwarz“ mit gutem Schachspiel wieder einmal voll überzeugen. Mit klugen und durchdachten Zügen baute er im Mittelspiel seine Partie auf und ließ seinem Gegner im Endspiel nach mehr als dreistündiger Spielzeit und 71 Zügen keine Möglichkeiten mehr.

Mit 6 Mannschaftspunkten steht unsere junge Nachwuchsmannschaft auf dem 4. Platz in der Tabelle der 1. Kreisklasse.

Am 7. April 2019 spielen wir auswärts bei SV Unser Fritz 5. Wir wünschen unserer Mannschaft schon jetzt viel Spaß und Erfolg!

Zum Ergebnisportal: http://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2018/2695/

Fotos: Privat
Dieser Beitrag wurde unter 3. Mannschaft, Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.