Schachclub Altstadt hat gewählt – der neue Vorstand

Am Freitag, den 1. März 2019, fand im Roncallihaus die Jahreshauptversammlung 2019 statt. Auf der Tagesordnung standen auch die Neuwahlen des Vorstandes. Leider nahmen nur 10 (!) Vereinsmitglieder teil. Das ist absoluter Minusrekord!

Da vier der fünf Vorstandsmitglieder anwesend waren, war die Versammlung beschlussfähig. Als Versammlungsleiter wurde Heinz Grothuesmann gewählt. Nach der jeweils einstimmigen Entlastung des bisherigen Vorstands wurde so gewählt:

  1. Vorsitzender             Udo Wickenfeld

2.  Vorsitzender              Joschka Littmann

Spielleiter                         Franz Schulze Bisping

Kassierer                          Günter Keblat

Jugendwart                     Joschka Littmann

Nicht mehr im Vorstand sind Peter Wernitz als 2. Vorsitzender (aus beruflichen Gründen) und Christian Mayeres als Kassierer. Christian Mayeres war seit Jahrzehnten für die Finanzen des Schachclubs zuständig. Er hat sein Ehrenamt stets zuverlässig, pünktlich und fachlich einwandfrei ausgeübt. Der Vorstand dankte ihm dafür sehr.

Über vorliegende Anträge wurde ausgiebig diskutiert. Zwecks Optimierung der Vereinsarbeit soll ein zweiter Spielleiter und ein weiterer Jugendtrainer bestellt werden. Neben der Qualifikation und Eignung für diese Aufgaben sollen die Neueinsteiger auch die 1. Mannschaft verstärken. Eine Aufwandsentschädigung sowie eine Übungsleiter-Pauschale soll im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gezahlt werden.

Schach gespielt wurde auch noch. Franz Schulze Bisping offerierte eine Variante des Blitzschachs. Spieldauer 3 Minuten je Spieler/Partie zuzüglich 2 Sekunden je Zug als Bonus. Einstellung auf der DGT 2010: Modus 15! Es war richtig spannend!

Fotos: Privat v.li.: Joschka Littmann, Udo Wickenfeld, Günter Keblat, Franz Schulze Bisping

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.