Wieder ein klarer Sieg gegen SV Erkenschwick 3

Wie im Vorjahr konnten wir auch am letzten Sonntag im Heimspiel wieder einen klaren Sieg gegen SV Erkenschwick 3 einfahren.

Frank Stubbe brachte unsere Mannschaft nach dreistündiger Spielzeit in Front. In einem Vierspringerspiel stand er mit den schwarzen Steinen im Endkampf klar auf Gewinn. Zeitgleich gewann Raman Pak am Spitzenbrett überlegen. Gegen seine gedeckten Freibauern gab es im Endspiel keine Verteidigungsmöglichkeit mehr. Nach 61 Zügen musste sein Gegner seine geschlagene Stellung aufgeben. Ein starkes Spiel zeigte Christian Mayeres gegen seinen einstigen Mitspieler Frank Block. Christian ging mit Mehrbauern ins Endspiel. Im 33. Zug gelang ihm ein Doppelangriff mit Dame von b8 mit Schachgebot gegen den feindlichen Monarchen auf g8 und gegen den ungedeckten Turm auf a7. Aus gesundheitlichen Gründen konnte Alfred Kotlar seine Teilnahme erst kurzfristig mitteilen. Er gewann am 3. Brett mit „Schwarz“ sicher und brachte unsere Mannschaft mit 4 : 0 Brettpunkten in Führung.

Angelika Roh hätte jetzt am 8. Brett den Sieg für unsere Mannschaft perfekt machen können. In ausgeglichener Stellung bot ihr Gegner ihr Remis an. Sie wollte aber weiter spielen und verlor am Ende (um 18:50 Uhr) nach Bauernverlusten die Partie. Eine ausgeglichene Stellung hatte auch Romuald Samisch auf seinem Brett. Er besorgte den Altstädtern durch Remis um 17:38 Uhr den entscheidenden halben Brettpunkt. Spannende Partien lieferten sich jetzt noch Frank Schwammbach am 2. Brett und Wolfgang Modlinski am 4. Brett mit ihren Gegnern. Frank musste nach einer gutklassigen Partie seinem Gegner gratulieren, während Wolfgang nach Kampf und 72 Zügen sicher gewann. Der Mannschaftskampf endete um 19:30 Uhr.

Das Spielergebnis lautet:

SC RE Altstadt 1     ./.     SV Erkenschwick 3            5 ½  :  2 ½  Brettpunkten

Durch den Sieg sind wir mit 6 Mannschaftspunkten und 26,5 Brettpunkten auf dem 5. Platz im Mittelfeld der Tabelle der Verbandsbezirksliga, Gruppe 4.

Zum Ergebnisportal: http://nrw.svw.info/ergebnisse/show/2019/3205/

In der 7. Runde spielen wir am 8. März 2020 auswärts bei der SG Rochade Disteln 1.

Dieser Beitrag wurde unter 1. Mannschaft, Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.