Altstadt-Jugend beim Waltroper Fronleichnamsblitzturnier

Auch in diesem Jahr waren wir beim 10. Jugend-Fronleichnamsblitzturnier für 4er U18-Vereinsmannschaften dabei. Veranstalter ist der Schachverein Waltrop. 13 Mannschaften hatten teilgenommen. Spielort war wieder die Mensa der Gesamtschule, Brockenscheidter Str. 100, Waltrop.

Für unsere Mannschaft waren an den Brettern Georgij Shekun, Maximilian Wernitz, Frederik Seeber und Sascha Seippel. Alle spielten recht gutes Schach und alle hatten Spaß. Wie im Vorjahr erreichte unsere Mannschaft wieder einen guten Platz im Mittelfeld der Tabelle. Wir kamen auf den 6. Rang bei 7 Siegen, 1 Unentschieden und 4 Niederlagen, also 15 : 9 Mannschaftspunkten und 28,5 Brettpunkten. Mit einer TWZ von 843 gehörten wir auch nicht zu den stärksten Mannschaften. Es kam aber auch keine nominell schwächere Mannschaft vor uns ein. Gegenüber dem Vorjahresturnier haben wir uns verbessert. Im letzten Jahr kamen wir auf den 7. Rang  bei 12 : 12 Mannschaftspunkten. Ein dickes Lob für unsere Mannschaft! Fazit nach Turnierende: Im nächsten Jahr fahren wir wieder nach Waltrop.

Turniersieger wurde die Mannschaft von SC Buer-Hassel. Sie blieb als einzige ohne Niederlage bei 9 Siegen und 3 Remisen und 38,0 Brettpunkten. Zweiter wurde SV Erkenschwick mit gleichen Mannschaftspunkten, aber einem Brettpunkt weniger. Den 3. Rang erreichte der SV Springer Recklinghausen. Herzlichen Glückwunsch!

Es war ein Schach-Großkampftag in der Mensa der Gesamtschule Waltrop. Bei den Senioren spielten 33 Mannschaften! Turniersieger wurde hier wieder der Schachverein Bochum 2 mit 36 : 2 Mannschaftspunkten. Sie stellten das stärkste Team mit einer TWZ von 2407.

Bilder: Privat

Georgij Shekun

Maximilian Wernitz

Frederik Seeber

Sascha Seippel

Bericht des Veranstalters zum Fronleichnamsblitzturnier, Fotogalerie und die Turnierauswertung mit Tabellen unter nachfolgendem Link.

Zur Turnierseite SV Waltrop:

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Jugend, Turniere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.