Schnellschach: „Die Passiven“ dominieren

Beim Thementurnier am vergangenen Freitag, 20.11., haben die passiven Altstädter Mitglieder alle Podestplätze abgeräumt. Nicht zu schlagen war Franz Schulze Bisping, der das Turnier mit 7 aus 7 und satten zwei Punkten Vorsprung gewann. Zweiter wurde Roman Pientka vor Oliver Jürgens mit jeweils 5 aus 7.

Von den 14 Teilnehmern aus dem ersten Turnier nahmen immerhin zwölf wieder teil, nur zwei Spieler fehlten – darunter Peter Trzaska, der zeitgleich um den Sieg bei der Sodinger Schnellschach-Vereinsmeisterschaft kämpfte und sich dabei hauchdünn geschlagen geben musste. Leider gab es keine „Neulinge“, sodass es bei zwölf Teilnehmern blieb.

-> Turnierseite mit allen Informationen

In der Gesamtwertung hat Franz nun ebenfalls die Führung übernommen (39 Punkte). Es folgen Frank Block und Oliver Jürgens (je 35).

Dieser Beitrag wurde unter Turniere abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.