BJEM Teil 3: Viele Ausfälle

Bei den Bezirksmeisterschaften der Jugend in Datteln haben sich am 3. Spieltag wohl die letzten Hoffnungen auf eine vordere Platzierung eines Altstädters zerschlagen. Insgesamt war der Spieltag geprägt von vielen Absagen und dementsprechend vielen kampflosen Partien. Auch Altstadt kam nicht ungeschoren davon, u.a. konnte Maximilian Wernitz seinen 4. Platz in der U12 nicht verteidigen. Aus der U12 gab es jedoch auch Positives zu vermelden: Julian Kozakiewicz schlug in der 6. Runde Niklas Bomheuer (SV Erkenschwick) und errang damit seinen ersten „echten“ Sieg im Turnier. Kevin Luo, in der U10 vor dem Spieltag ebenfalls auf Platz 4 gelegen, trat zwar an, musste sich aber in der 5. Runde dem hohen Favoriten Kai Spriestersbach (SV Erkenschwick) geschlagen geben.

Hinweis: Alle kampflosen Ergebnisse der 6. Runde sind zunächst vorläufig, da Partien ggf. noch nachgespielt werden. Daher wurden zunächst auch keine Tabellen veröffentlicht.

U10

Wie erwähnt konnte Kevin seinen Lauf aus drei Siegen in Folge nicht verlängern. Der Niederlage in der 5. Runde folgte ein kampfloser Sieg (s.o.) in der 6. Runde. Finn Böhle verlor leider beide Partien, Nikita Dick fehlte. Kevin liegt mit nun vier Punkten nach wie vor aussichtsreich im Rennen um einen Top 5-Platz.

5. Runde

1. Kai Spriestersbach (SV Erkenschwick/753) – Kevin Luo 1:0
5. Nikita Dick – Fabian Kasoly (SV Erkenschwick) =:=
7. Finn Jonas Böhle – Mauritz Wesselbaum (SV Datteln) 0:1

6. Runde

4. Kevin Luo – Keanu Noel Streit (SV Erkenschwick) +:- (vorläufig)
5. Mauritz Wesselbaum (SV Datteln) – Nikita Dick +:- (vorläufig)
6. Finn Jonas Böhle – Noah Krollik (SV Erkenschwick) 0:1

U12

Alles Wichtige bereits erwähnt: Maximilian fehlte, Julian konnte seinen ersten erkämpften Sieg feiern, nachdem er in der 5. Runde noch darauf warten musste.

5. Runde

2. Maximilian Wernitz – Gaetano Kariadis (SV Datteln/893) -:+
9. Julian Kozakiewicz – Luca Zota (SV Unser Fritz) 0:1

6. Runde

5. Maximilian Wernitz – Marko Gowik (SV Waltrop) -:+ (vorläufig)
9. Julian Kozakiewicz – Niklas Bomheuer (SV Erkenschwick) 1:0

U14

In der 5. Runde kam es zum Altstädter Duell zwischen Maximilian von Lukowicz und Frederik Seeber, welches Maximilian für sich entscheiden konnte. Anschließend drehte sich das Blatt wieder. Frederik konnte die 6. Runde gewinnen, Maximilian verlor, sodass Frederik mit 2,5 Punkten aus 6 Partien weiterhin vor Maximilian liegt.

5. Runde

6. Maximilian von Lukowicz (797) – Frederik Seeber (779) 1:0

6. Runde

5. Vadim Dobrecovs (SV Datteln/826) – Maximilian von Lukowicz (797) 1:0
7. Frederik Seeber (779) – Timo Schneider (SV Datteln) 1:0

U16

Leider kein Erfolgserlebnis in der U16: Georgij Shekun verlor in der 5. Runde und erhielt anschließend einen kampflosen Punkt.

5. Runde

5. Georgij Shekun – Maximilian Funke (SV Erkenschwick/927) 0:1

6. Runde

8. Philipp Mürmann (SK Ickern) – Georgij Shekun -:+ (vorläufig)

Die letzte Runde wird bereits am 13.02. gespielt. Wir hoffen, dass möglichst viele Altstädter das Turnier mit einem Erfolgserlebnis beenden können und mit ihrem Abschneiden zufrieden sein werden.

Dieser Beitrag wurde unter Jugend, Turniere abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.