Aus eigener Kraft gerettet

Unsere 2. Mannschaft spielt auch in der nächsten Saison in der 1. Kreisliga. Die Mannschaft hat gestern im Roncallihaus sensationell den bis dahin unbesiegten Tabellenführer SG Suderwich 1 mit 4 : 2 Brettpunkten geschlagen.

Am Spitzenbrett spielten Klaus Beer und Thomas Fabian Remis. Unentschieden spielte auch Sohn Christopher Beer am 5. Brett. Siege eingefahren haben Dmitrij Savinov, Mannschaftsführer Joschka Littmann und Franz Stark an den Brettern 2 bis 4 gegen starke Suderwicher. Ersatzspieler Viktor Trefilov hat es am 6. Brett zu schwer angetroffen.

Leider konnte ich bei diesem Mannschaftskampf nicht dabei sein, weil ich unsere 4. Mannschaft nach Wanne-Eickel begleitet habe. Ich habe Joschka aber gestern noch persönlich zu seinem Sieg und zum Erfolg seiner Mannschaft gratuliert.

Die Suderwicher Spieler müssen nicht traurig sein. Die Mannschaft liegt mit 12 Mannschaftspunkten uneinholbar auf dem 1. Platz. Schachclub Altstadt gratuliert recht herzlich zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die Bezirksklasse!

Zum Ergebnisportal:

 

Dieser Beitrag wurde unter 2. Mannschaft, Allgemeines veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.