Saisonabschluss von Altstadt 5

Am letzten Sonntag, den 19.04.2015, hat SC Recklinghausen Altstadt 5 gegen SV Waltrop 5  gespielt.

Der Abschluss dieser Saison endete von den Punkten her bitter, aber die Laune und Lust auf unsere Feier nach dem Spieltag konnte uns keiner nehmen. Wir waren sehr stolz, dass dieses Mal alle Bretter von unseren Jüngsten besetzt wurden, welche nun alle ihre erste Saison absolvierten.

An Brett 1 spielte Maximilian von Lukowicz gegen Jurek Kulaschewitz. In der ersten Partie, hatte Maximilian recht gute Karten. Aus der Eröffnung kam er gut raus und spielte überzeugend im Mittelspiel weiter. Leider musste er im Endspiel das spielerische Talent seines Gegners erkennen. Maximilian konnte nicht energisch genug fortsetzen, so dass sein Gegner viel Druck ausüben konnte. So musste sich Maximilian nach der 1:15 Stunden dauernden Partie aufgeben. Das war dennoch eine gelungene Partie von Maximilian. Nun gut, in der zweiten Partie gab es schnell nichts mehr zu retten. So verlor unser erstes Brett beide Spiele.

Am zweiten Brett spielte Florian Creutz gegen Moana Amon. Florian spielte eine beeindruckende erste Runde. Er stand gut, bis er leider seinen Turm einstellte. Trotzdem spielte Florian tapfer weiter und wartete, wenn auch vergebens, auf gravierende Fehler seiner Gegnerin. Diese Partie dauerte ca. 60 Minuten. So lange gingen Florians Spiele noch nie. Leider verlor Florian das erste Spiel und in der zweiten Runde konnte er auch nichts mehr reißen.

An Brett 3 spielte Finn Jonas Böhle gegen Justine Degens. Finn war mutig und entschlossen im Kolpinghaus angekommen. Souverän eröffnete er beide Partien und schrieb die einzigen fehlerfreien Notationen. Leider konnte Finn seine Konzentration nicht lange halten und stellte Material ein. Folglich wurde er in beiden Spielen von der erfahrenen Spielerin matt gesetzt.

Am letzten Schachbrett spielte unser neuer Jugendliche Julian Kozakiewicz gegen Sebastian Schmidt. Julian spielte beide Partien sehr zügig und vernachlässigte die Deckung der Figuren. Das entging seinem Gegner nicht, so dass er schnell einen Materialvorsprung erlangte und damit beide Runden gewann.

Somit endete der Mannschaftskampf traurigerweise 0 : 8  gegen uns.

Nach den Spielen hatten wir dennoch Grund zu feiern! Die Saison ist beendet und wir sind noch immer in bester Stimmung! Nach unserem schönen Abschlussfoto fuhren wir gut gelaunt zu Mc Donalds, um unseren Hunger zu stillen und noch schöne gemeinsame Stunden zu erleben. Natürlich trainieren wir jetzt fleißig für die kommende Saison, da ist wieder mit uns zu rechnen!

Ich bedanke mich herzlich bei unseren Spielern der 5. Mannschaft und auch bei den lieben Eltern, ohne euch wäre so eine tolle Saison nicht möglich gewesen!

Hier unser Mannschaftsfoto!

Die Mannschaft Altstadt 5

Dieser Beitrag wurde unter 5. Mannschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.